Pressemitteilungen und Presseverteiler

Professionelle Pressemitteilungen und hochwertige Presseverteiler

Mit einem guten Presseverteiler erreichen Ihre Pressemitteilungen die richtigen Journalisten. Hierbei kommt es in erster Linie auf die Qualität der Kontakte an.

Gern übernehmen wir die Recherche und Aktualisierung eines individuellen Presseverteilers für professionelle Ansprüche. Gern würden wir Ihnen die Möglichkeiten im Rahmen eines persönlichen Gesprächs ausführlich erläutern.

Ihre Anfrage bezüglich Presseverteiler und Pressemitteilungen

Was ist ein guter Presseverteiler für Pressemitteilungen?

Der Versand von Pressemitteilungen ist stets nur so gut wie die zugrundeliegenden Kontakte. Dabei ist es wichtig, dass die richtigen Ansprechpartner hinterlegt sind, und davon sollten es möglichst viele sein.

Richtige Branche, Redaktionen und Ansprechpartner

Ein guter Verteiler enthält alle relevanten Redaktionen aus Online, Print, Radio und TV. Je großer und wichtiger die Redaktion ist, desto mehr Ressorts sind natürlich vorhanden. Bereits an der E-Mail-Adresse erkennt man in der Regel die Qualität eines Kontaktes:

Gute Adressen in einem Presseverteiler:

  • E-Mail-Adressen, die durch Journalisten selbst aktiv angegeben wurden. Denn wir wollen keinen Journalisten eine Pressemitteilung auf eine Adresse senden, die nicht für Pressemitteilungen freigegeben wurden.
  • vorname.name(a)verlag.de: Damit erreichen wir den richtigen Journalisten. Wir kennen den richtigen Ansprechpartner und selbst gezielte Rückfragen sind möglich. Die Gefahr der Spammarkierung ist relativ gering.
  • Telefonnummer: Damit bestätigt sich der korrekte Kontakt per E-Mail und macht den Kontakt noch verlässlicher und persönlicher.
  • Regelmäßige Bestätigung der E-Mail-Adressen sichert die Aktualität

Gute Adressen in einem Presseverteiler:

  • Freemail-Adressen wie GMX, Hotmail oder Yahoo: Häufig sind dies Wegwerfadressen früherer Presseverteiler, die inzwischen veraltet sind.
  • Allgemeine Adressen wie info(a)verlag.de: Bei großen Anbietern werden die eingehenden Pressemitteilungen mitunter gar nicht gelesen, da diese allgemeinen Adressen inzwischen veraltet sind.
  • Sammelstellen wie reisen(a)verlag.de: In einigen Fällen sind diese Adressen für passend. Hiermit erreichen Sie keinen persönlichen Kontakt, teilweise ist Ihre Pressemitteilung nur eine Mail unter sehr vielen Spam-Mails.

Je besser die Kontakte sind, desto besser ist auch die erzielte Aufmerksamkeit. Anhand des verwendeten Kontaktes erkennen Journalisten auch, wir gut Ihr Presseverteiler ist und wie wichtig Ihnen die Pressemitteilungen sind. Damit macht sich ein professioneller Presseverteiler doppelt bezahlt.

Je Pressemitteilung ein individueller Presseverteiler

Jede Pressemitteilung hat einen anderen Inhalt und richtet sich an ein anderes Publikum – mal an Geschäftskunden, mal an jüngere Leser oder Personen einer bestimmten Region. Gelegentlich sollen bei einer Pressemitteilung auch bestimmte Personenkreise mal nicht informiert werden, wie etwa Wettbewerber oder potentielle Nachahmer.

Ein guter Presseverteiler beinhaltet immer genau die Empfänger, die für das aktuelle Thema der Pressemitteilung relevant sind. Wir erstellen und pflegen daher sogenannte modulare Presseverteiler, die sich aus einzelnen Subverteilern zusammensetzen. Darin haben wir die verschiedenen Journalisten nach Medienart, Thema, Stellung, Wettbewerbsstatus und vielen anderen Kategorien in verschiedene Gruppen aufgeteilt. Vor dem Versand Ihrer Pressemitteilung entscheiden wir dann individuell, welche dieser Gruppen aus dem Presseverteiler wir für den Versand Ihrer aktuellen Pressemitteilung verwenden.

Das Resultat ist erstaunlich: Nach einiger Zeit bemerken die Journalisten, dass Ihre Pressemitteilungen stets sehr gut zum eigenen Resort passen und werden Ihren Pressemitteilungen mehr Aufmerksamkeit schenken. Darüber hinaus demonstrieren wir den Journalisten eine professionelle Arbeitsweise, indem wir ihn nicht mit unpassenden Inhalten belästigen.

Aktualität

Leider veralten die Kontakte sehr schnell. Die Mitarbeiter in den Redaktionen wechseln häufig ihren Arbeitsplatz und der Anteil freier Journalisten, die für verschiedene Publikationen gleichzeitig schreiben, steigt kontinuierlich an.

Ein guter Verteiler muss daher stets aktuell gehalten werden. Um die Aktualität zu sichern, werden die Kontakte regelmäßig überprüft und veraltete Adressen aussortiert. So sorgen wir dafür, dass auch bei Umstrukturierungen in einer Redaktion schnell der passende neue Ansprechpartner gefunden wird und alle bisherigen Kontakt schnell einem neuen Themengebiet zugeordnet werden.

Anzahl der Journalisten

Häufig wird gesagt, dass die Quantität nicht wichtig ist. Dies stimmt nur teilweise: Selbstverständlich gehören in einen Presseverteiler nur gute und korrekte Kontakte. Davon aber bitte möglichst viele!

Die Kunst eines guten Presseverteilers ist es demzufolge, unter Einhaltung dieser strengen Qualitätsanforderungen möglichste alle relevanten Journalisten zu erreichen. Allein im deutschen Sprachraum haben wir dazu über 50.000 aktuelle und geprüfte Adressen, unterteilt nach über 1.000 Themenrichtungen. So stellen wir sicher, dass Ihre Pressemitteilungen stets die richtigen Empfänger erreichen.

Gern werden wir auch für Ihre monatlichen Pressemitteilungen über einen professionellen Presseverteiler versenden. Neben Sie dazu jetzt unverbindlich Kontakt mit uns auf und wir stellen Ihnen unser Leistungsangebot gern etwas genauer vor.

Jetzt Kontakt aufnehmen und zum Thema Presseverteiler beraten lassen